in Hauptspeise

Ihr wollt eine gesunde, leichte Mahlzeit nach der ihr euch vielleicht sogar ein wenig erfrischt fühlt? Dann ist dieses Rezept definitiv nichts für euch. Hier geht es um richtig geile, schmackhafte, deftige Mac & Cheese – also Macaroni & Cheese – also Pasta und Käse. Klar, es gibt unzählige Rezepte, aufbauend auf genialer Béchamel-Sauce die zu super-leckeren Ergebnissen führen. Hier gehen wir die Sache aber mal anders an: rein mit Milch, Käse und Pasta. Klingt absurd, ist aber genial.

Der Trick bei diesem Ansatz: Die Pasta wird in der Milch gekocht und direkt mit dem Käse vermischt. Das macht alles schön cremig und die Stärke der Pasta bindet alles perfekt.

maccheese-zutaten

 

maccheese-fertig2

Zutaten

Für 1 grosse Portion braucht ihr:

120 g Pasta (ich nehme hier „Müscheli“, auch bekannt als Conchiglie)
1 dl Milch
80 g Käse (z.B. Bergkäse oder Gruyère)

Rezept

Zubereitungszeit: ~
Koch-/Back-Zeit: ~

1. Gebt die Pasta und die Milch zusammen in einen Topf. Dabei sollte die Milche die Pasta knapp bedecken.

2. Kocht das auf mittlerer Hitze – die Milche sollte nicht schaumen und rührt häuffig, damit die Pasta gleichmässig weich wird.

3. Reibt den Käse.

4. Wenn die Pasta al dente (also bissfest, also noch nicht zu weich) ist, nehmt die PFanne von der Hitze. Gebt den geriebenen Käse dazu und rührt alles um, bis eine gleichmässige Sauce entsteht.

Ein wenig Pfeffer darüber und BAMM, fertig! Probiert es aus, super einfach, super lecker!

maccheese-fertig1

Quellen: Inspiriert wurde dieses Rezept von diesem hier.

Jetzt kommentieren

Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.