Veggie-Rollen nach Cocos Art

Heute gibt’s frische und einfache Sommerrollen zum Zmittag. Ursprünglich kommen diese kleine Häppchen aus Vietnam, man kann die aber auch kreativ mit verschiedenen Zutaten füllen und sie so etwas internationaler machen. Und wer sich nicht die Mühe machen will, alle selber zu rollen, kann auch einfach alle Zutaten auf dem Tisch zu legen und jeder kann sich selbst nach eigenem Geschmack die Rollen zusammenstellen – gesellig und zeitsparend. Weiterlesen

Ultra-einfaches Erdbeer-Joghurt-Eis

Es ist VIEL zu heiss in letzter Zeit. Sommer hin oder her. Dagegen machen kann man natürlich nichts und deshalb legt sich der Schlaue auch mal in den Schatten und geniesst etwas Kühles. Hier gäbe es natürlich das kühle Bier, noch erfrischender ist aber natürlich das kühle Glace (für die Deutschen Leser: Eis). Und wenn erfrischend, dann bitte richtig: mit frischen Früchten, Joghurt und ohne irgendwelche Zusätze, Zucker oder solches Zeug. Und das Beste: Es wird keine Eis-Maschine oder Ähnliches benötigt – ein Gefrierschrank reicht. Weiterlesen

Mit 4 Zutaten zum Shortbread-Cookie

Ob man es glaubt oder nicht, es gibt noch andere Keks-Arten als die leckeren Schokoladen-Dinger, die ich hier schon hin und wieder gemacht habe. Ob man diese schottischen Shortbreads nun zum eleganten Tee oder (und das ist jetzt kein Witz) zu einem eher bitteren Bier oder auch einem Glas Champagner. Oder aber man isst sie einfach so, weil die butterig salzigen Shortbread-Kekse halt einfach enorm lecker sind. Weiterlesen

Mega knusprige Poulet-Filets

So richtig leckeres Poulet (auch bekannt als Hähnchen) könnte ich fast jeden Tag essen. Sei dies simpel mit Sriracha-Sauce mariniert oder auf dem Grill auf der Bierdose. Dieses Rezept hier hat eine nun etwas Spezielles: In der Marinade ist Backpulver. Das sorgt dafür, dass das Poulet besonders knusprig wird, beinahe schon, als ob es frittiert worden wäre. Die Hähnchen-Mini-Filets werden zudem im Ofen gebacken, ohne zusätzliches Fett, was diese Zubereitung auch entsprechend gesund macht.  Weiterlesen

Frühstücks-Sandwich mit Apfel

Wieso eigentlich immer das Gleiche zum Frühstück essen? Nutella-Brötchen, Rührei oder Speckstreifen – alles schön und gut, aber ein wenig Abwechslung schadet nicht. Deshalb zeige ich euch hier ein geniales, einfaches Sandwich, dass sich perfekt als Zmorge (also Frühstück) oder auch als Snack zwischendurch eignet. Auch praktisch: den Poulet-Aufschnitt kann man problemlos mit einer vegetarischen Alternative ersetzen. Weiterlesen

Super-simple Müsliriegel für zwischendurch

Ich gehöre zu der Sorte Menschen, die gerne auch zwischendurch irgendetwas isst. Um hier zu Keksen und Schokolade eine etwas gesundere Alternative zu haben, backe ich mir regelmässig selber Müsliriegel*. Hier erkläre ich euch ein mögliches Rezept für solche Riegel (auf Schweizerdeutsch charmant „Stängel“ genannt) – eigentlich sind sämtliche Komponenten austauschbar, ausser vielleicht die Haferflocken. Weiterlesen