Cookie-Bällchen mit Schokolade und Erdnussbutter

War es nicht schön, so vor etwa zwei Wochen, an Ostern? Lecker Brunch (evtl. mit Sandwich?), Eier suchen und ganz, ganz viel Schokolade. Meistens: zu viel Schokolade. Wer, wie ich, jetzt auch noch Schokoladen-Hasen übrig hat, erhält hier eine Lösung: Cookie-Bällchen! Und zwar nicht irgendwelche. Um euch vom endlosen süssen Geschmack zu erlösen, sind diese Cookies hier mit Erdnussbutter gemacht. Was alles noch viel besser macht: Das Rezept hat nur drei Schritte. Mischen, Formen, Backen. Boo! Worauf wartet ihr noch? Weiterlesen

Flammkuchen à la kooked.ch

Flammkuchen sind etwas Wunderbares. Knusprig, würzig, irgendwie auch schon fast erfrischend – und dazu auch eine geniale Alternative zu Pizza (hey, jeder man Pizza). Der einfache, klassische Flammkuchen mit Crème fraîche, Zwiebeln und Speck ist bereits super. Und während Puristen niemals mehr auf ihren Flammkuchen tun würden, bin ich da gerne etwas rebellisch und passe das Rezept gerne auch mal an. Dieser Flammkuchen à la kooked.ch wird nun also mit Frühlingszwiebeln, Kartoffelscheiben und Käse aufgepeppt. Vertraut mir, das kommt super! Weiterlesen

Mit 4 Zutaten zum Shortbread-Cookie

Ob man es glaubt oder nicht, es gibt noch andere Keks-Arten als die leckeren Schokoladen-Dinger, die ich hier schon hin und wieder gemacht habe. Ob man diese schottischen Shortbreads nun zum eleganten Tee oder (und das ist jetzt kein Witz) zu einem eher bitteren Bier oder auch einem Glas Champagner. Oder aber man isst sie einfach so, weil die butterig salzigen Shortbread-Kekse halt einfach enorm lecker sind. Weiterlesen

Super-simple Müsliriegel für zwischendurch

Ich gehöre zu der Sorte Menschen, die gerne auch zwischendurch irgendetwas isst. Um hier zu Keksen und Schokolade eine etwas gesundere Alternative zu haben, backe ich mir regelmässig selber Müsliriegel*. Hier erkläre ich euch ein mögliches Rezept für solche Riegel (auf Schweizerdeutsch charmant „Stängel“ genannt) – eigentlich sind sämtliche Komponenten austauschbar, ausser vielleicht die Haferflocken. Weiterlesen