Sloppy Joe – der etwas andere Burger

Der Burger-Trend ist nicht totzukriegen – und da ist gut so, Burger sind nämlich einfach etwas Geniales. Neu dazugekommen sind in letzter Zeit die genialen Pulled-Pork-Burger, die ein wenig Abwechslung in die kulinarische Fastfood-Landschaft bringen. Hierzulande jedoch noch viel zu wenig bekannt sind die Sloppy Joes. Was ist ein Sloppy Joe? Vereinfacht handelt es sich hier um einen Burger, dessen Fleisch-Teil aus einer richtig dicken Sauce besteht, die ihrerseits viel gutes Fleisch enthält. Das führt dazu, dass es beim Essen meist eine ziemliche Sauerei gibt – deshalb auch der Name, Sloppy Joe. Weiterlesen

Pesto-Schnitzel

Wieso nicht mal etwas anderes. Das habe ich mir gedacht, als ich dieses Rezept mit „zwei“ Zutaten das erste Mal ausprobiert habe. Ich hatte gute Schnitzel und ich hatte noch etwas Pesto, also einfach kombiniert, geboren wurde das Pesto-Schnitzel. Einfach, aber gut – genau mein Ding also. Weiterlesen

Pasta con Salsiccia

…klingt einfach irgendwie besser als „Teigwaren mit Wurst“. Ist aber so etwa das Gleiche (liebe Leser mit mehr Italienisch-Kenntnis: bitte nicht böse sein – egal wie wir es nennen, Hauptsache es schmeckt). Jetzt, wo es so richtig kalt draussen wird, braucht es kräftiges Wohlfühlessen. Und genau da kommt sowas Tolles wie dieser Pasta-„Auflauf“ gut gelegen. Das Beste: die Pasta mit Salsiccia wird noch kurz im Ofen mit Käse vermischt gebacken. Ouh ja! Weiterlesen

Hamshuka – Hummus mit Hackfleischsauce (Israelisch)

Versuchen wir mal etwas Neues, dachte ich mir. Und so habe ich dieses Wochenende etwas ausprobiert, das ich am Street-Food-Festival in Zürich getestet habe: Hamshuka. Dabei handelt es sich vereinfacht gesagt um Hummus mit Hackfleischsauce. Das klingt so, als ob es ganz und gar nicht zusammenpassen würde – aber das täuscht. Die Aromen ergänzen sich perfekt und mit etwas Joghurt dazu ist das mal eine richtig tolle Abwechslung. Weiterlesen

Pulled Chicken, als Sandwich oder auch zu Reis

Rund um die Welt (also beispielsweise auch hier in Zürich) grassiert der wunderbare Pulled-Pork-Trend. Superlecker und enorm vielseitig. Ganz so einfach ist das aber nicht zu machen, besonders nicht zu Hause, ohne Dampfkochtopf und Co. Zur Rettung kommt da das Hühnchen: Pulled Chicken ist der oft vergessene kleine Cousin von Pulled Pork. Gleiches Prinzip, anderes Fleisch. Weiterlesen

Flammkuchen à la kooked.ch

Flammkuchen sind etwas Wunderbares. Knusprig, würzig, irgendwie auch schon fast erfrischend – und dazu auch eine geniale Alternative zu Pizza (hey, jeder man Pizza). Der einfache, klassische Flammkuchen mit Crème fraîche, Zwiebeln und Speck ist bereits super. Und während Puristen niemals mehr auf ihren Flammkuchen tun würden, bin ich da gerne etwas rebellisch und passe das Rezept gerne auch mal an. Dieser Flammkuchen à la kooked.ch wird nun also mit Frühlingszwiebeln, Kartoffelscheiben und Käse aufgepeppt. Vertraut mir, das kommt super! Weiterlesen

Sriracha-Poulet (einfach, zart und lecker)

Gut mariniertes Poulet (oder für unsere Deutschen Freunde: Hühnchen) hat so einige Vorteile. Es schmeckt nicht nur geil, es passt auch zu fast allem. Poulet zum Salat? Passt! Poulet zur Pasta? Passt! Poulet ins Sandwich? Passt, aber definitiv! Viele haben jedoch ihre Mühe mit der Marinade – das Fleisch schmeckt einfach nicht so richtig würzig, wie man es gerne hätte, man salzt und pfeffert wie wild und irgendwie wird’s nichts. Deshalb habe ich euch hier ein wunderbar einfaches Rezept, das Sriracha-Sauce (oder irgendeine andere scharfe Sauce) als Basis hat. Weiterlesen