Pasta con Salsiccia

…klingt einfach irgendwie besser als „Teigwaren mit Wurst“. Ist aber so etwa das Gleiche (liebe Leser mit mehr Italienisch-Kenntnis: bitte nicht böse sein – egal wie wir es nennen, Hauptsache es schmeckt). Jetzt, wo es so richtig kalt draussen wird, braucht es kräftiges Wohlfühlessen. Und genau da kommt sowas Tolles wie dieser Pasta-„Auflauf“ gut gelegen. Das Beste: die Pasta mit Salsiccia wird noch kurz im Ofen mit Käse vermischt gebacken. Ouh ja! Weiterlesen

Panir – Indischen Käse selber machen

Nach langer Zeit gibt es mal wieder ein ganz kleines, sehr schnelles Rezept – die Kategorie „Quickies“ soll ja schliesslich auch befüllt werden! Dieses Mal wird Panir gemacht, eine Art indischen Frischkäses. Dieser kann danach einfach so als Snack, auf Brot oder auch bei anderen indischen Malzeiten wie z.B. dem Butter Chicken hinzugegeben werden. Je nachdem, welche Gewürze bei der Herstellung verwendet werden, ist der Panir ganz mild oder hat auch etwas „Pfiff“. Weiterlesen

Mac & Cheese mit drei Zutaten

Ihr wollt eine gesunde, leichte Mahlzeit nach der ihr euch vielleicht sogar ein wenig erfrischt fühlt? Dann ist dieses Rezept definitiv nichts für euch. Hier geht es um richtig geile, schmackhafte, deftige Mac & Cheese – also Macaroni & Cheese – also Pasta und Käse. Klar, es gibt unzählige Rezepte, aufbauend auf genialer Béchamel-Sauce die zu super-leckeren Ergebnissen führen. Hier gehen wir die Sache aber mal anders an: rein mit Milch, Käse und Pasta. Klingt absurd, ist aber genial. Weiterlesen

Grilled Cheese Sandwich – Swiss Edition

Manche Dinge werden, besonders hier in der Schweiz, definitiv unterschätzt. Dazu gehören Käse und Brot – selbst wenn es Toastbrot ist. Dabei lassen sich daraus so tolle Sachen machen! Aus diesem Grund geht es heute um einen Amerikanischen „Comfort Food“ (ist gerade in!) Klassiker: das Grilled Cheese Sandwich. Vereinfacht gesagt handelt es sich dabei um Käse, der zwischen zwei Scheiben gebuttertem Toast geschmolzen wird. Und genau das machen wir heute hier. Um doch noch ein wenig lokaler zu werden, gibt es eine Swiss Edition – mit Raclette-Käse und ein wenig Senf. Dazu passt übrigens ein Glas Weisswein 😉 Weiterlesen

Frühstücks-Bruschetta mit Avocado, Speck und Ricotta

Dass Frühstück nicht immer nur aus Müesli und Nutella-Brot bestehen muss, hat schon dieses geniale Zmorge-Sandwich gezeigt. Dieses Mal kommt ein etwas anderer Ansatz dran: Frühstücks-Bruschetta in zwei Variationen, Avocado/Speck und Ricotta/Tomate. Den Knoblauch lassen wir weg, es ist ja noch früh.
Alternativ kann man diese Burschetta natürlich auch als Vorspeise oder als Snack servieren, wunderbar abwechslungsreich. Weiterlesen

Flammkuchen à la kooked.ch

Flammkuchen sind etwas Wunderbares. Knusprig, würzig, irgendwie auch schon fast erfrischend – und dazu auch eine geniale Alternative zu Pizza (hey, jeder man Pizza). Der einfache, klassische Flammkuchen mit Crème fraîche, Zwiebeln und Speck ist bereits super. Und während Puristen niemals mehr auf ihren Flammkuchen tun würden, bin ich da gerne etwas rebellisch und passe das Rezept gerne auch mal an. Dieser Flammkuchen à la kooked.ch wird nun also mit Frühlingszwiebeln, Kartoffelscheiben und Käse aufgepeppt. Vertraut mir, das kommt super! Weiterlesen

Erbsen-Minz-Pesto – als Apéro oder zur Pasta

Es gibt ein paar Lebensmittel, die man immer zu Hause vorrätig haben sollte. Dazu gehören meiner Meinung nach Tiefkühlerbsen, da sie enorm vielseitig einsetzbar sind. Beispielweise zur Hestellung dieser genialen Pesto, die einfach etwas anders ist, als die klassische verbreitete „Pesto alla genovese“ mit Basilikum und Pinienkernen. Bei der Erbsen-Minz-Pesto sind die benannten Bestandteile geschmackgebend, der Parmesan und das Olivenöl machen die Pesto jedoch erst komplett. Und das Beste dabei: sie macht sich als Vorspeise gut auf getoastetem Brot aber natürlich auch an der Pasta. Weiterlesen