in Quickies

Ketchup geht zu fast allem. Ketchup zu Pommes, Ketchup zu Fleisch, Ketchup zu Chicken-Nuggets, Ketchup zu Pasta und, und, und. Der Ketchup aus dem Supermarkt tendiert jedoch dazu, voll mit Zucker zu sein (beim verbreiteten Heinz Ketchup ist fast ein Viertel der Masse Zucker). Probiert deshalb doch mal dieses Rezept und macht Ketchup selbst – einfach, schnell und perfekt abgestimmt auf euren eigenen Geschmack.

ketchup-ohne-zucker-zutaten

ketchup-ohne-zucker-2

 Zutaten

Für eine kleine Schale (~250 ml) braucht ihr:

200 g Tomatenpüree
50-100 ml Essig

Salz, Pfeffer, sonstige Gewürze, die ihr mögt

Rezept

Print Friendly Version of this pageDrucken Get a PDF version of this webpagePDF

Zubereitungszeit: ~
Koch-/Back-Zeit: ~

1. Mischt das Tomatenpüree und den Essig (50 ml sind etwa eine volle Espresso-Tasse) in einer Schüssel zusammen. Würzt die Mischung (bei mir Salz, Pfeffer und Basilikum), bis sie euch schmeckt. Fertig.

Beim Essig könnt ihr die Menge auch selbst anpassen, so wie euch das dann am besten schmeckt – ich mag es hier eher weniger säuerlich.

ketchup-selber-machen

Print this pageEmail this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Yummly

Jetzt kommentieren

Kommentar

  • Anderer Inhalt mit diesem Tag