Sloppy Joe – der etwas andere Burger

Der Burger-Trend ist nicht totzukriegen – und da ist gut so, Burger sind nämlich einfach etwas Geniales. Neu dazugekommen sind in letzter Zeit die genialen Pulled-Pork-Burger, die ein wenig Abwechslung in die kulinarische Fastfood-Landschaft bringen. Hierzulande jedoch noch viel zu wenig bekannt sind die Sloppy Joes. Was ist ein Sloppy Joe? Vereinfacht handelt es sich hier um einen Burger, dessen Fleisch-Teil aus einer richtig dicken Sauce besteht, die ihrerseits viel gutes Fleisch enthält. Das führt dazu, dass es beim Essen meist eine ziemliche Sauerei gibt – deshalb auch der Name, Sloppy Joe. Weiterlesen

Cookie-Bällchen mit Schokolade und Erdnussbutter

War es nicht schön, so vor etwa zwei Wochen, an Ostern? Lecker Brunch (evtl. mit Sandwich?), Eier suchen und ganz, ganz viel Schokolade. Meistens: zu viel Schokolade. Wer, wie ich, jetzt auch noch Schokoladen-Hasen übrig hat, erhält hier eine Lösung: Cookie-Bällchen! Und zwar nicht irgendwelche. Um euch vom endlosen süssen Geschmack zu erlösen, sind diese Cookies hier mit Erdnussbutter gemacht. Was alles noch viel besser macht: Das Rezept hat nur drei Schritte. Mischen, Formen, Backen. Boo! Worauf wartet ihr noch? Weiterlesen

Gewürzmischung für Fleisch, Kartoffeln und vieles mehr

Eigentlich sollte es jeder zu Hause haben, da es so wunderbar einfach und schlichtweg sehr nützlich ist: eine eigene Gewürzmischung. Natürlich gibt es tolle Mischungen, z.B. von Würzmeister (nein, dieser Beitrag ist nicht gesponsort, aber die Gewürze da sind tatsächlich super). Aber eine eigene Mischung ist doch auch etwas gutes fürs Ego – und wenn Gäste da sind 😉 Weiterlesen

Süsskartoffel-Chips (im Ofen)

Süsskartoffeln sind gerade enorm in, weil, naja, sie sind wohl gesünder als normale Kartoffeln. Und auch wenn ich eher im Team Normal-Kartoffel bin, muss ich zugeben: diese Süsskartoffel-Chips haben etwas an sich. Und das tolle: sie sind weder frittiert noch sonst kompliziert zu machen! Weiterlesen